Donnerstag, 27. Februar 2014

Ein Pfau





Dieser Anblick kommt der ein oder anderen vielleicht bekannt vor.
Bei Shwin&Shwin habe ich (und viele andere auch) den hübschen Pfau entdeckt.






Relativ einfach umzusetzen und vom kleinen Mädchen sofort akzeptiert.

...obwohl ich die Federn mit goldenem Garn abgesteppt habe (für ein bisschen Glitzer) und Gold doch Bubenfarbe ist (?)!
:-) gut dass ich nicht nachgefragt habe wie es sich mit Braun und Grün und Blau verhält ...
und gut dass sie noch nicht weiß daß weibliche und männliche Pfaue unterschiedlich aussehen.





Nicht nur als Ballerina lässt es sich ganz wunderbar tanzen.




Und Plumps.





Kommentare:

  1. Wahnsinn! Das ist ja ein toller Pfau!
    lg Petra

    AntwortenLöschen
  2. Kommen frisch vom tanzen und bestaunen gerade deinen tanzenden Pfau. Sooooo süß - echt zum knutschen.
    Gut dass dir die Geschlechterdiskussion erspart bleibt.
    Lg Elke

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Kostüm! Wunderschön und sehr originell!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Großartig, meine Tochter ist als Topmodell gegangen, da habe ich noch nicht mal Fotos gemacht;
    Genieß das alter!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  5. Was bist du für ein hübscher Pfau. Leider sieht man dich nur von hinten und der Seite, aber dein Tänzchen ist super aufgenommen. Hat die Mama ganz toll genäht, bin wieder mal stolz auf sie.
    Dicke Umarmung für euch Alle.
    Maom

    AntwortenLöschen
  6. Wow - einfach großartig. Sieht echt toll aus.

    LG Anne

    AntwortenLöschen