Samstag, 31. Dezember 2016

Goldmarie

Wenn das Kind mit dem Baum um die Wette glitzert dann ist Weihnachten.




Schnitt ist das Winterkleid von ki-ba-doo. Stoff ist currygelber Baumwolljersey (nicht sehr elastisch) mit großen goldenen Glitzerpunkten).





Das Kleid ist original nach Anleitung mit Beleg und Schlüssellochverschluss genäht, auch wenn ich schon beim Geburtstagskleid von der Verschlussmöglichkeit nicht so überzeugt war. Aber dieser Jersey ist so wenig elastisch dass mir das zum über den Kopfziehen kinderfreundlicher erschien. Auch wenn zum verschließen des Knopfes immer Hilfe benötigt wird, so wird der Halsausschnitt doch weniger strapaziert und die Nähte halten :-)
Da ja Weihnachten gab es ein Sternchen als Verschlussknopf zu den Punkten.

Glücklicherweise hatte ich noch einfarbigen Baumwolljersey für die Belege zu Hause, so ist es innen weich und hautfreundlich, der Glitzer wäre doch zu rau auf der Haut.




Gesäumt habe ich der Einfachheit halber mit dem Schmalsäumerfuß und auf diesem Bild kann man gut die schöne currygelbe Farbe mit dem Glitzer erahnen.






Ein größeres Kompliment wie dass das Kleid seit Weihnachten dauergetragen wird gibt es wohl kaum. Alles richtig gemacht.

... und das obwohl das Kleid gar kein richtiges Drehkleid ist ;-)




Tanzt froh und munter in's neue Jahr!

Kommentare:

  1. Das Kind strahlt aber auch; kein Wunder, das Kleid ist ganz entzückend.
    Einen guten Rutsch und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist wirklich super geworden. Da funkeln wirklich 2 um die Wette :-)
    Liebe Grüße auch an deine Süße Zahnlücke ;-) und euch einen tollen Start ins neue Jahr.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaftes Glitzerkleid!
    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr,
    Sandra

    AntwortenLöschen