Samstag, 16. September 2017

Palmen auf Sweat

Das unbeständige Herbstwetter macht so gar keinen Spaß, Urlaubsbilder durchschauen dafür um so mehr.








In unserer Familie gibt es eine alte graue kurze Sweathose die sowohl mein Mann als auch ich sehr gerne im Urlaub mal kurz überziehen. Die alte Hose ist von der Sorte unkaputtbar, aber doch ist absehbar dass sie bald nicht mehr in der Öffentlichkeit getragen werden kann :-)


Blick nach Schweden


Es musste also, vor allem für meinen Mann, Ersatz her. Als ich im Frühlingskatalog von Stoff und Stil diesen Palmensweat gesehen habe musste ich doch gleich wieder an die alte graue Hose denken und hab den Stoff bestellt und vor dem Urlaub eine kurze Hose genäht.
Für meinen Mann nähe ich ja doch eher sehr selten, um so mehr freut es mich, wenn es gefällt und er es gerne trägt.






Der Schitt ist ebenso von Stoff und Stil und im Original um einiges länger, ich habe nach einer Anprobe auf Wunschlänge gekürzt .





Mal sehen, vielleicht darf ich sie mir ja auch mal ausleihen, Bänder um die Taille bisschen enger zu stellen sind natürlich vorhanden ;-)






Leider vorbei mit Urlaubsbildern, auch wenn ich hier noch einen Rock, ein Shirt, ein Kinderkleidchen und Sonnenhut nicht verbloggt habe, irgenwie war ich diesen Sommer schneller mit nähen als mit fotografieren und bloggen :-) auch gut!
Meine Sachen zeige ich nächsten Sommer und das Kinderkleidchen hat noch eine Chance, denn wir fahren noch in den Süden HURRA!





Mittwoch, 13. September 2017

mit Rosa am Strand

Draußen tobt der erste Herbststurm und hier auf dem  Blog kommen jetzt 3 Wochen nach dem Urlaub doch noch Strandbilder.











Das Mädchen trägt ein Hängerchen nach dem Schnitt Rosa von Schnittreif. Schön weit und luftig mit kontrastfarbenen verdrehten Trägern.





Den Stoff wurde von ihr selbst ausgesucht und ist richtig tropisch mit Papagei, Tukan und Flamingo.




Auf dem nächsten Bild hat sich noch ein weiteres noch nicht verbloggtes Sommerteil versteckt :-) hier ist der Sommer also noch nicht vorbei.





Verlinkt mit Made4Girls



Mittwoch, 6. September 2017

mit Ruby in DK - MMM

Der MMM startet heute nach der Sommerpause mit dem Urlaubsspezial.





Kurz bevor unsere Reise nach Norden begann hab ich mir noch ein neues Strandkleid genäht.





Einmal kurz durchs Stofflager geschaut und einen unempfindlichen geschenkten Stoff der noch nicht verplant war entdeckt. Für einen Südfrankreichsommer wäre mir die Farbe zu düster, aber Dänemark ... perfekt. Ich weiß nicht genau aus was der Stoff ist, es ist Webware und da muß auch das eine oder andere Polytierchen drin sein, denn Knitter hängen sich ganz prima aus ... ideal für so ein Hängerchen das man dann mal zwischendurch in die Strandtasche steckt.





Fotografiert wurde nicht am Strand, sondern auf dem Weg dort hin, mal kurz und schnell. War ja schließlich Urlaub und da hat man anderes zu tun als Blogfotos zu machen :-) deshalb gibt es auch kein Bild von hinten und ich habe heute noch kurz das Kleid auf dem Bügel fotografiert um zu zeigen wie man durch den Halsauschnitt kommt.





Hinten ein Schlitz mit großem Knopf und ganz unkompliziert keine Schlinge geknüpft sondern einfach schwarzes Gummiband angenäht. Genau die Art Verschluss die ich bei Kinderkleidern immer durch einen Reissverschluß ersetze.

Der Schnitt ist von Tessuti, es ist das Ruby Dress




Zu Hause im Regenwetter vor dem Spiegel dachte ich noch "huch ... zu kurz", aber so im Urlaub fand ich es dann doch passend zu der Hängerchenform. Was mir sehr gefällt sind die etwas weiter ausgeschnittenen Schulterbereiche.

Und jetzt zurück zum MMM und nachschauen was ihr im Urlaub so getragen habt.