Mittwoch, 4. April 2018

Suzon - MMM

Ich bin etwas in der Jahreszeit verrutscht und deshalb konnte ich mich trotz Sonne nicht zum fotografieren nach draußen stellen.




Den alten Lieblingsrock kennt ihr schon, neu ist das Blüschen.
In schwarz fällt das auf den Fotos gar nicht so auf, aber es ist wirklich nur ein Hauch von Bluse.





Der Schnitt ist Suzon von Republique du Chiffon, genäht aus feiner gewebter Viskose von Stoff und Stil. 






Ein Überbleibselprojekt vom letzten Jahr. Schon früh geplant, dann verschoben und dann war der Sommer vorbei und dieses Jahr musste ich die Gelegenheit eines Nähwochenendes nutzen um das "vor-mir-herschieben" zu beenden und endlich diese Bluse zu nähen.




Ich bin mir nicht sicher ob es schlau ist Fusselkramarbeit an Freundinnen-Nähwochenenden zu nähen. Vielleicht wäre es entspannter einfache Routinedinge (in meinem Fall Webstoffröcke) mitzunehmen, dann würde man nicht durch Grummeln auffallen und man könnte sich nebenher besser unterhalten. 





Der Schnitt ist eigentlich recht hübsch und war bei mir auch nicht so das Problem (wobei ich zugeben muss, dass die Abnäher ungewöhnlich lang sind), ich musste mich auch nicht allein damit quälen, wolleliese hat am selben Wochenende eine weiße Version genäht, aber dieser dünne Stoff und die feinen Einzelteile und der Kragen haben sehr viel mehr Zeit in Anspruch genommen als ich dachte und schwupp war das Wochenende leider viel zu schnell vorbei.





Die Rüsche habe ich nur mit der Overlook "gerollsaumt", ich finde das nimmt den Rüschen etwas das brave und zum schwarz passt der rauhe Abschluss recht gut. 
Auf den Fotos trage ich die Bluse so wie ich sie im Alltag auch tragen werde. Gewaschen, auf dem Bügel getrocknet und nicht gebügelt :-)
So sieht alles etwas used aus und die Rüsche etwas platt, aber es soll ja ein Alltagskleidungsstück für heiße Tage werden.




Und für heiße Tage ist sie bestimmt besser geeignet als jedes Jerseyshirt, schön luftig und super angenehm zu tragen.

Und ihr so beim heutigen MMM? Noch im Winter oder auch schon in den Sommer vorausgeeilt?

Kommentare:

  1. Der Schnitt und deine Interpretation in der Machart steht dir unheimlich gut! Vom Rock bin ich eh ein Fan und mit Strickjacke drüber müsste die Kombination doch auch jetzt schon gehen, oder?!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bluse.
    Das richtige Projekt für Nähtreffen-/Wochenenden zu wählen ist echt nicht so einfach. Bin da auch immer hin und hergerissen, zwischen "Zeit für was Anspruchvolles" oder "No-brainer um besser quatschen zu können".
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß der Schnitt! Den hatte ich schon bei Frau wollelise bewundert. Passt bestimmt auch erstmal unter eine Strickjacke. LG, zuzsa

    AntwortenLöschen
  4. Hach, eine wirklich schöne Bluse und wie geschaffen für die Sonne, wenn sie denn mal scheint. Der Schnitt steht Dir sehr gut und den passenden Rock trägst Du gerade. Aber ich kann mir die Bluse auch zur Jenas gut vorstellen.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine ideale Sommerbluse und dazu noch bügelfrei, so genial. Gefällt mir sehr gut an dir.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  6. Sehr süßes Blüschen, das du im Sommer sicher oft tragen wirst und mit dem Rock ein tolles Gesamtoutfit.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. So eine Bluse möchte ich auch haben! So schön und zum Rock ja genau mein Geschmack. Rüschen muss ich auch diesen Sommer noch irgendwie einplanen und sie einfach nicht zu bügeln, darauf bin ich noch nicht gekommen. Das ist nämlich der Grund, warum ich noch hadere.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  8. Schön, Dich hier zu treffen und dann noch mit der Burgnäh-Bluse. Ganz zauberhaft passt sie zu dem Rock und Du siehst so schon ganz wunderbar nach Sommer aus.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  9. Deine Blusenversion gefällt mir sehr gut; die etwas flacher gedrückte Rüsche nimmt dem Ganzen das Prinzessinnenhafte. Außerdem liebe ich Teile, die man nicht bügeln muss. Die Temperaturen sind ja am Steigen, da kannst Du die Bluse bald häufiger tragen. Zu Nähtreffen nehme ich meistens einfachere Sachen mit, ich bin da zu abgelenkt, um aufwendige Projekte zu nähen.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine hinreißende Bluse! Toll mit der Rüsche! Der Rock ist ganz wundervoll dazu, wer hätte gedacht, dass der auffällige Stoff vom Rock so ein toller kombipartner ist. (nehme an, du hast es von Anfang an gewusst ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Wann hast du denn gegrummelt, davon habe ich gar nichts mitbekommen, das kann also nicht so schlimm gewesen sein. Eine tolle Bluse und sie passt perfekt zu dem Rock.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderschöne Bluse! Ich hadere immer noch mit Rüschen, aber in der Form und Stoff-Farbe-Kombi finde ich sie schon toll. Und nein - nimm Dir weiter besondere Projekte mit zu Nähwochenenden! Zumindest, wenn Du sie - wie ich - da eher in Angriff nimmst ;) Ich weiß, dass ich da immer jemanden finde, der weiterhilft, sollte ich doch mal hängen. Nähme ich einen Pulli oder einen einfachen Rock mit, würden sich wahrscheinlich alle fragen, was mit mir los ist ;) Ich hab zwar so auch weniger Zeit zum Quasseln, aber es ist doch herrlich, sich mal zwei Tage am Stück einem Nähwerk widmen zu können! LG, Frieda

    AntwortenLöschen
  13. Juhuu sie ist fertig & es hat sich sowas von gelohnt. Ist echt super geworden. Ich bin sicher da finden sich auch noch ganz viele Kombi-Partner in deinem Schrank.
    Gut dass du durchgehalten hast.
    (Grummeln hab ich dich nicht gehört... nur husten :-))
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Toll! Mir gefallen dir Rüschen sehr, aber ich nähe sie nicht gern. Ich habe jetzt einiges für meine Tochter mit Rüschen gemacht, bin für mich aber unwillig.
    Nun deine schöne Bluse. Vielleicht überwinde ich mich doch...
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Total genial!!! In dieser Form kann ich mir auch gut rüschen vorstellen!!! Toll! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Die ist toll! Ich kämpfe noch mit mir, ob ich dem Rüschentrend nachgehen soll oder nicht. Oft ist mir der Style zu gipsy oder hippie, aber deine Bluse hat Klasse! LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Auch wenn es all deine Geduld gefordert hat: Das Ergebnis lohnt doch für alle Mühen, oder? Ich finde die Bluse richtig toll!
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Unikko, in allen Farbkombinationen, Größen und Stoffqualitäten, die es davon gibt. Dein Rock ist ein Traum. LG Anja

    AntwortenLöschen
  19. Super süße Bluse! Bei diesen dünnen Stöffchen ist Zuschnitt und Nähen oft recht schwierig, weil alles so schnell verrutscht. Das Ergebnis sieht perfekt aus! Die Mühen haben sich gelohnt.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen