Montag, 20. Juli 2015

Schwarze Johannisbeeren - eiskalt

Hier ist es nur noch heiß, warm, schwül, drückend ... keine Ahnung wann es das letzte mal wirklich geregnet hat. Alles vertrocknet, unser winziger Garten wird zur Wüste ...
aber es gibt trotzdem was zu ernten, schwarze Johannisbeeren, und was könnte man bei diesem Wetter besseres daraus machen als kühlendes Eis.



400g schwarze Johannisbeeren
fein pürieren
100g Zucker 
dazugeben.
Mit 
200g Schlagsahne
und 
200g Saure Sahne
vermengen.
30 Minuten in der Eismaschine rühren, 2 Stunden in die Tiefkühltruhe.

Cremig, fein, LECKER!

Kommentare:

  1. Hmm ... yummy 😜

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Tja, ja eine Eismaschine müsste man haben.... na dann genießt das Eis. Es sieht toll aus.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich weiß nicht ob das nötig ist, aber ich weiße dich jetzt mal darauf hin dass wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

ICH FREUE MICH TROTZDEM ÜBER ALL EURE KOMMENTARE! DANKE